• Tabea

Runde Sache: Wie man Honeycombs aufbaut und drapiert


Kleine Deko, große Wirkung: Honeycombs und Lampions haben es in dem Fall so mächtig in sich. Die bunten Waben- und Dekobälle gibt es in vielen Farben und Größen und lassen sich auch mit zwei linken Händen super drapieren. Eine tolle Auswahl an Honeycombs gibt es bei uns im Shop HIER.

Denn egal, ob ihr sie elegant auf dem Boden im Raum verteilt, auf dem Tisch oder auf der Bar, hängend an einer Schnur von der Decke baumeln lasst oder sie halbiert an die Wand klebt, sie tauchen jeden Raum gleich in eine Partylandschaft. Und damit sind sie ein super Luftballon-Ersatz. Sie sind zwar etwas teurer als Ballons haben aber deutliche Vorteile:

♥ Sie sind wiederverwendbar.

♥Sie sind platzsparend verstaubar, einmal zusammengefaltet, sind sie platt wie eine Flunder.

♥ Sie sehen edel aus.

Hä? Wie jetzt? Damit ihr euch genau vorstellen könnt, wie ihr mit ein paar Handgriffen zu eurer perfekten Partydekoration kommt, hier eine kleine Step-by-Step Aufbauanleitung in Bildern:

1. Schritt: Auspacken

Als erstes packt die guten Dinger erstmal aus und checkt, ob auch die nötigen Büroklammern im Paket enthalten sind.

2. Schritt: Aufklappen

Nun fächert ihr einfach den ersten Wabeball auf und steckt ihn mit einer der mitgelieferten Büroklammern zusammen.

3. Schritt: Aufhängen

Nun könnt ihr nach Herzenslust die Wabenbälle aufhängen. Entweder ihr bindet ein Band an die bereits am Honeycomb angebrachte Schlaufe und hängt sie so in unterschiedlichen Höhen von der Decke über einer Kommode, dem Tisch oder von der Gardinenstange vor dem Fenster. Oder ihr klebt sie vorsichtig mit Malerkrepp, das ihr einmal rollt und daher wie doppelseitiges Klebeband verwendet, halbiert die Wand.

Ihr könnt ansonsten auch dickeres Seidenband nehmen und es ebenfalls mit Klebeband an der Innenseite des noch zusammengeklappten Honeycomb fixieren - siehe Foto. So könnt ihr ein beliebig langes Band fixieren, je nachdem, welche Länge ihr braucht. Und ihr könnt mithilfe der Satinbänder noch zusätzliche Hingucker schaffen. Vielleicht habt ihr weiße Wabenbälle und befestigt sie an ganz vielen bunten Bändern? Oder lieber umgekehrt?

Viel Spaß beim Stylen eurer Party!

Wie ihr Honeycombs als stilvolle Hingucker inszenieren könnt, könnt ihr HIER sehen.

Eure Tabea

FOTOS:

1. Delight Department | 2-6. kleine Festschmiede

#DIY #Tutorial #Aufbauanleitung #Dekoration #Wabenbälle #Honeycombs #Dekotipps