• Tabea

Flower Power: das Blumenkranz-DIY


Blumen sind nicht nur die schönste Sprache der Welt, sondern auch die schönste Deko. Aber warum immer nur in der Vase auf dem Tisch? Wie wäre es mit selbst gebundenen Blumenkränzen? Sie dekorieren perfekt jeden Kopf – egal ob Geburtstagskind, Bride to be oder werdende Mama. Wie wäre es also bei der nächsten Feier mal mit einer Flowercrown?

Und keine Angst, es ist ganz einfach mit unserer Step-by-Step-Anleitung:

Was ihr braucht:

♥ Blumen

♥ Schere

♥ Floristenband

♥ schmales Satinband

♥ dünnen Draht

Schwierigkeit:

♥ einfach

Zeitaufwand:

♥ ca. 30 Minuten

1. Schritt:

Als erstes solltet ihr ein paar Blumen zusammen sammeln – egal ob auf der Wiese oder beim Floristen – die farblich euren Vorstellungen entsprechen. Kleiner Tipp: Wenn der Kranz länger halten sollte, sind Sträucher oder Blumen mit kleineren Blüten ideal, die halten auch noch gut, wenn sie kein Wasser mehr bekommen.

2. Schritt:

Erst einmal solltet ihr alle Blumen kürzen, sodass der Stiel ungefähr eine Länge von 4 cm hat. Außerdem könnt ihr euch ebenso lange Streifen vom Floristenband zuschneiden.

3. Schritt:

Nun bindet aus den kurzen Blumen kleine Mini-Sträuße. Einfach zusammen stecken und die Stiele mit Floristenband umwickeln, um sie zusammen zu halten.

4. Schritt:

Wenn ihr ein paar zusammen habt, legt sie schon mal in Kranzform, damit ihr seht, ob die Anzahl der Sträuße schon ausreicht. Wenn nicht, wiederhole Schritt 3.

5. Schritt:

Nun kommt ihr zum finalen Schritt: Nehmt euch ein erstes Sträußchen und bindet es mit Draht um das Satinband. Die Länge des Bandes könnt ihr ganz einfach bestimmen, indem ihr es um den Kopf legt und einmal Probe bindet und dann so abschneidet, dass ihr bequem eine Schleife am Hinterkopf binden könnt. Wenn der erste kleine Blumenstrauß fest am Band hängt, nehmt ihr ein zweites Sträußchen und bindet es versetzt zum ersten Strauß mit einem weiteren Stück des Drahtes fest. Wiederholt diesen Step so lange, bis der Kranz voll ist. Für einen noch festeren Halt könnt ihr ein langes Stück Draht nehmen und es nochmal ganz grob wie eine Spirale um den ganzen Kranz wickeln. Einfach auf einer Seite anfangen und den Kranz bis zum anderen Ende damit umwickeln.

Zack, fertig! Jetzt nur noch um den Kopf legen und Schleifchen zubinden und fertig ist die Sommerfrisur!

Eure Tabea

#DIY #Tutorial #Blumen #HenParty #BrautParty #Blumenkranz #Blumenbinden #Blumendeko