• Tabea

F wie Freunde. Freude. Feiern - Friendsgiving


That's what friends are for ...


Der 31. Oktober naht und während wir für unsere Nachbarskinder schon kleine Tütchen mit Süßigkeiten gepackt haben, lassen wir es mit Freunden dieses Jahr zu Halloween eher ruhig angehen und laden zum ersten offiziellen "FRIENDSGIVING" ein. Wäre das nicht auch eine Variante für euch?

Wir finden, viel zu selten halten wir mal inne und sind dankbar für das, was wir haben. Und vor allem sollte man dankbar sein für alle die tollen Freunde, die einen das ganze Jahr über begleiten. Daher nehmen wir die kalte Jahreszeit nun zum Anlass alle Lieblingsmenschen zu einem Altweiber-Dinner einzuladen. Mit Flammkuchen und Federweisser sagen wir "DANKE" für all die tollen Menschen um uns herum!

Und damit das Motto auch gleich Programm wird, hier 3,5 Schritte, wie ihr auch ganz schlicht und ergreifend zum "FRIENDSGIVING DINNER" einladen könnt:




1. TISCHDEKO: KEIN DINNER OHNE DEKO

Wir haben uns für eine relativ schlichte Deko entschieden, die aber die lange Tafel wunderbar umspielt und im Handumdrehen eingedeckt ist. Eine lange Stoffbahn in der Mitte des Tisches, den ihr ganz lose und ein bisschen gewellt den Tisch entlang legt. Ganz besonders edel sieht es aus, denn er zu beiden Enden vom Tisch hinunter auf den Boden "fließt". Ein paar Kerzen auf dem Schal drapieren, Teller und Gläser eindecken, fertig ist die Tischdeko.

Je nach Jahreszeit könnt ihr ja noch Kürbisse, Tannenzapfen oder Tannenzweige zwischen die Kerzen arrangieren.

2. SAY THANKS!

Als kleines dekoratives Appetithäppchen deckt doch euren Tisch zusätzlich mit diesen netten Platzkarten ein. So sagt ihr euren Freunden "Danke" - zum einen für's Kommen und zum anderen dafür, dass sie einfach da sind. Diese Karten findet ihr - beidseitig bedruckt - auch unter diesem Artikel als Printable zum Download.

3. GALANTE GIRLANDE:

Damit jeder Gast sich schnell mit Getränken versorgen kann oder damit ihr jeden Gast schnell mit Getränken versorgen könnt, richtet euch eine kleine Mini-Bar ein. Entweder auf einer Kommode, Anrichte oder einem kleinen Beistelltisch. Stellt ihr ein paar Softdrinks (wie wäre es mit stylischem Infused Water?) und die Getränke des Abends bereit. Wir haben das Ganze noch dekorativ mit unserem aktuellen Lieblingsdeko-Element, der DIY-Lettergirlande, verfeinert. Diese Girlande besteht aus mehreren einzelnen Buchstaben und kann zu ganz individuellen Wörtern zusammen gesteckt werden.

Sie eignet sich also perfekt für "FRIENDSGIVING". Aber auch "SELBSTBEDIENUNGSBAR" oder "MERRY CHRISTMAS" oder "LET'S HAVE A DRINK" wäre möglich. Sie passt also zu jedem Anlass, wollen wir damit sagen. Im Übrigen genauso wie unser "Let's Party"-Caketopper. Da er aus Acryl besteht ist er leicht wieder abwaschbar und ziert damit nicht nur gern Kuchen, Cupcakes, Donuts und diversen Süßkram, sondern auch gern Käse- und Antipasti-Platten.

3,5. i-TÜPFELCHEN:

Wenn ihr noch Platz habt auf dem Tisch oder an euren Wänden, dann setzt doch dem ganzen "Freundes-Dinner" noch ein i-Tüpfelchen auf und verwendet unser Poster zum Thema "Freund".

Die schönste Liebeserklärung, bzw. Definition seit es Freunde gibt.

P.S. Dieses Printable findet ihr ebenfalls unter diesem Artikel verlinkt. Ihr könnt es natürlich auch als Postkarte ausdrucken und eurer besten Freundin oder eurem besten Freund schicken:

SAY THANKS FOR FRIENDS!



Wir hoffen, wir konnten euch ein bisschen inspirieren und ein paar wertvolle Tipps für die nächste Party mit euren Freunden geben. Habt eine fabelhafte, wundervolle Zeit und let's get the party started!

Überzeugt?

Das sind die Produkte, die wir als Deko verwendet haben. Alle Artikel haben wir natürlich unten inklusive Freebies für euch verlinkt!

DIY-Letterbanner

Let's Party-Caketopper

Freebie für die "Thanks for Friends"-Karten und das "Freund"-Printable (nur in der Desktop-Version verfügbar)

♥♥♥

Eure Tabea

#PartyIdeen #PartyausderBox #DIY #Printables #Freebies #HalloweenParty #Halloween #Thanksgiving #Friendsgiving #DinnerParty #FreundeDinner #Herbstparty #Herbstdeko